Welpenprägung bis Adulthunde

Für die Mensch-Hund Beziehung empfehlen wir Ihnen unsere artgerechte Hundeausbildung, welche die Prägungsphase Ihres vierbeinigen Familienmitgliedes mit wichtigen Erfahrungen bereichert. Wir beraten Sie auch gerne, bevor der Welpe ins Haus kommt.

Unsere Hundeschule ist jeden Samstag, 50 mal im Jahr, für Sie da. Zusätzlich bieten wir eine grosse Auswahl an Tagesworkshops unter der Woche sowie an Sonntagen an.

Schnell vergeht die Zeit, wenn ein Welpe kommt!

Unser Hund durchläuft in den ersten 12 bis 14 Wochen seines Lebens eine höchst intensive Phase des Wachsens, Reifens und Lernens. Organismus und Verhalten entwickeln sich. Prägungsvorgänge und prägungsähnliche Lernerlebnisse nehmen dabei tief greifenden Einfluss auf die Entwicklung seines Wesens.

Beim Spielen erlernt der Welpe wesentliche Entwicklungs- und Lernvorgänge, die dem künftigen Erwachsenenleben dienen. Für den heranwachsenden Hund ist das Erlebte in dieser kurzen sensiblen Phase von grundlegender Bedeutung. Getrennt von seiner Mutter und seinen Geschwistern ist nun die Bindung zu seinen Menschen so zu lenken, dass aus dem Welpen ein verlässlicher Partner werden kann.

Bereits am ersten Tag, wenn Ihr Welpe sein neues Rudel (Menschen) kennen lernt, sind klare Strukturen wichtig. Sie vermitteln ihrem Welpen Sicherheit, deshalb sind auch die erzieherischen Elemente vom ersten Tag an nicht zu unterschätzen. Die Einstellung: "Der ist ja noch so klein!" kann sich fatal auf sein späteres Leben auswirken. Die Ursache beinahe aller Probleme, die beim 5 - 6 Monate alten Hund plötzlich auftauchen, liegt in der versäumten Erziehung des Welpen.

Wir unterstützen Sie mit unserem Wissen und zeigen Ihnen im Welpenkurs den richtigen Umgang mit dem jungen Hund, auf was Sie achten sollten und welche Hausregeln wichtig sind. Wie Sie mit dem Welpen richtig spielen - Spiel ist Trainieren für den Ernstfall!

Das Kennenlernen anderer Art- und Altersgenossen, das Erkunden von Neuem, sowie wichtige Anregungen und Hinweise zu seiner bestmöglichen Entfaltung ist das Startkapital für ein sicheres Wesen.

Es liegt an Ihnen als Welpenbesitzer, ihm diese Voraussetzungen möglichst uneingeschränkt zu erfüllen. Wir unterstützen Sie mit unserem Wissen und unserer Infrastruktur die von den Begründern der Prägungspieltage (Weidt/Berlowitz) entwickelt wurden. Wir zeigen Ihnen den richtigen Umgang mit dem jungen Hund, auf was Sie achten sollten und welche Hausregeln wichtig sind.

Ausserdem haben sie die Möglichkeit, Ihren Welpen nach der Erziehungsphilosophie von Natural Dogmanship® zu füttern. Somit können Sie Ihrem Hund spielend weitere Lernschritte beibringen. Der Hund sieht einen Sinn darin, worum er Strategien (Kommandos) befolgen soll und die Lernergebnisse sind erfolgsorientiert und somit schnell erreicht! Die Beziehung zum Hund wird aufgebaut und vertieft durch das Erlernen von Jagdstrategien mit dem Futterbeutel. Der Welpe merkt dabei, dass es Sinn hat, Ihre Signale zu befolgen und wird so seinen Menschen als Rudelführer akzeptieren und ihm körperlich wie auch geistig überall hin folgen.

Welpenprägung- und Welpenspielstunden

Welpen Spiel- und Früherziehungs-Gruppe

Die Welpen Spiel- und Früherziehungs-Gruppe ist auch auf zukünftige Therapiehunde ausgerichtet. Dies ist aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme: die Thematik betrifft alle Welpen gleichermassen.

In der Welpengruppe wird Basiswissen vermittelt zum Wesen «Hund», zu Entwicklung und Erziehung und zur Hundehaltung und so die Voraussetzungen und Bedingungen geschaffen für ein gelungenes Zusammenleben zwischen Mensch und Hund.

Lernziel des Welpenkurses:
Die Teilnehmenden kennen die Bedürfnisse & Grundinstinkte des Wesens «Hund»; sie haben fundierte Kenntnisse im Hundeverhalten und in der Hundekommunikation und können Ausdrucksweise & Verhalten richtig interpretieren; sie verfügen über ein Basiswissen betreffend Entwicklung, Erziehung und Sozialisation und sind in der Lage, es alltagstauglich umzusetzen.

Der Welpenkurs umfasst 10 aufeinander aufbauende und zusammenhängende Einzellektionen (Lernschritte):

  1. Sicherheit geben, Tabus und Grenzen setzen
    Als Mensch Führung & Verantwortung übernehmen, Bedürfnisse des Hundes kennen und sein Verhalten verstehen. Die vier Grundinstinkte. Wie korrigiere ich richtig ?
  2. Versorgungsverhalten
    Menschliche & hündische Ausdrucksformen, Befindlichkeiten verstehen & richtig interpretieren & einschätzen. Wie trage ich den Hund richtig ? Wann ist Streicheln angesagt ? Parentales Versorgungsverhalten: „Abknabbern“, Körperkontrolle: Tierarztbesuch üben.
  3. Häusliches Programm
    Geeignete Liegeplätze, Ruhezeiten, Stubenreinheit und Versäubern; Hausregeln; Alleine bleiben.
  4. 1./2./3. Umfeld
    Wo wird was wann und wie gemacht ?
  5. Kommunikation & Erziehung
    Menschliche & hündische Manieren, Führen & Folgen, akustische & andere Signale (Handzeichen, Körpersprache), Sinngebung, Verfeinern der Kommunikation.
  6. Abschalttraining, Sensibilisierung & Desensibilisierung
    Konfrontation mit Geräuschen & Reizen aller Art, Autofahren, Tierarztbesuche, Stadttraining etc.
  7. Umgang mit Artgenossen, Menschen und anderen Tieren
    Begrüssungen, Besuch empfangen, Begegnungen mit Mitmenschen, Hundebegegnungen, Begegnungen mit anderen Tieren; Körpersprache deuten
  8. Wie „spiele“ ich mit meinem Hund ?
    welpengerechte Beschäftigungen, Leinenaufbau & Leinenführigkeit, Spazieren: wie und wo ?
  9. Signalaufbau
    Grundsignale „Sitz !“ „Down !“ „Bei !“ „Komm hier !“ „Mach‘ mal !“ „Apport !“ etc.
  10. Distanzaufbau (Dreieck), Abwarten

 

KursdatenKursdauerReferent/InPreise
jeweils Samstags 09.30 - 11.00 Uhr Andreas Sägesser
ND-Instruktor i.A
Pro Lektion Fr. 25.-
10er Abo Fr. 200.-
jeweils Mittwochs 17.00 - 18.30 Uhr Andreas Sägesser
ND-Instruktor i.A
Pro Lektion Fr. 25.-
10er Abo Fr. 200.-

Nach der Welpenprägung, die nächste Ausbildungsstufe: Die Prägungsphase für Junghunde

Junghunde

Das Erlernte aus einem vorausgegangenen Welpenkurs wird vertieft und mit neuen Übungen ergänzt. Auf Pubertätsprobleme kann sofort eingegangen werden.

KursdatenKursdauerReferent/InPreise
jeweils Samstags 11.00 - 13.00 Uhr
«Junghund- & Adult Basis»
Andreas Sägesser
ND-Instruktor i.A
Pro Lektion Fr. 35.-
10er Abo Fr. 300.-
jeweils Mittwochs 09.00 - 11.00 Uhr
Spiel Hund-Hund Kontakte geführt

14.00 - 16.00 Uhr
Junghund-& Adult Basis
Evelyn Streiff
ND-Instruktorin

Andreas Sägesser
ND-Instruktor i.A
Pro Lektion Fr. 35.-
10er Abo Fr. 300.-

Nach der Junghunde-Ausbildung, die nächste Ausbildungsstufe: Die Prägungsphase für Adulthunde mit dem vollem Kurs/Seminarangebot "Die artgerechte Hundeausbildung" von Natural Dogmanship®

Adulthunde

In der Adult Hundegruppe können Hunde mit Ihren Menschen teilnehmen, die bereits an Welpen- und Junghundkursen teilgenommen oder einen unserer Basiskurse besucht haben resp. sich mit Privatlektionen das Basiswissen angeeignet haben. Das Erlernte wird hier durch unsere Kursleitung überprüft, erweitert und gefestigt. Neue Ideen werden vermittelt und ein reger Austausch mit Gleichgesinnten findet statt.

KursdatenKursdauerReferent/InPreise
jeweils Samstags 11.00 - 13.00 Uhr
«Junghund- & Adult Basis»

13.00 - 14.30 Uhr
«Fortgeschrittene»
Andreas Sägesser
ND-Instruktor i.A
Pro Lektion Fr. 35.-
10er Abo Fr. 300.-
jeweils Mittwoch 09.00 - 11.00 Uhr,
Spiel Hund-Hund Kontakte geführt

14.00 - 16.00 Uhr
Junghund-& Adult Basis
Evelyn Streiff
ND-Instruktorin

Andreas Sägesser
ND-Instruktor i.A
Pro Lektion Fr. 35.-
10er Abo Fr. 300.-

Nach dieser Reihe können Sie an weiteren Seminaren teilnehmen, z.B. Aufbau, Follow up, alle Themenseminare etc.

Für An- und Abmeldungen gilt ab sofort unser neues Gruppenstundentelefon: 079 789 49 53.

Welpen-Tagesworkshop

Dieser Kurs richtet sich an Welpenbesitzer, die ein geführtes Spiel Ihres Welpen beobachten möchten und dabei mehr über Kommunikation, Verhalten im Spiel, Abschalten, etc. erfahren möchten.

  • 09.30 Uhr Beginn mit Begrüssung und Einführung in die Hundesprache mit gleichzeitiger Abschaltübung für die Hunde.
  • 1. Teil "Geführtes Spiel mit Anleitung und Kommentierung". Ziel: Sättigungsgefühl (oft nicht möglich) im Spiel mit anderen Hunden. Signalisieren "Ich sorge für Dich!" (Führung).
  • 12.30-13.30 Uhr Gemeinsames Mittagessen mit Hunden (fakulativ).
  • 13.30 Uhr 2. Teil "Geführtes Spiel mit Anleitung und Kommentierung." Ziel: Sättigungsgefühl (oft nicht möglich) im Spiel mit anderen Hunden. Signalisieren "Ich sorge für Dich!" (Führung).
  • Abschalten mit Knuddelstunde integriert mit Theorie der Hausregel.
  • Wichtige Tipp's im Alltag der Welpen/Junghundeerziehung nach dem Motto: Lieber Vorsorge statt Nachsorge betreiben.
  • 17.00 Uhr Welpen-Workshop Ende.
KursdatenKursdauerReferent/InPreise
03.12.2017 09.30 - 17.00 Uhr Franziska Speiser
ND-Instruktorin
Seminarpauschale
Aktiv Fr. 180.-
Passiv Fr. 120.-
21.01.2018 09.30 - 17.00 Uhr Franziska Speiser
ND-Instruktorin
Seminarpauschale
Aktiv Fr. 180.-
Passiv Fr. 120.-
18.03.2018 09.30 - 17.00 Uhr Franziska Speiser
ND-Instruktorin
Seminarpauschale
Aktiv Fr. 180.-
Passiv Fr. 120.-
03.06.2018 09.30 - 17.00 Uhr Franziska Speiser
ND-Instruktorin
Seminarpauschale
Aktiv Fr. 180.-
Passiv Fr. 120.-
26.08.2018 09.30 - 17.00 Uhr Franziska Speiser
ND-Instruktorin
Seminarpauschale
Aktiv Fr. 180.-
Passiv Fr. 120.-
28.10.2018 09.30 - 17.00 Uhr Franziska Speiser
ND-Instruktorin
Seminarpauschale
Aktiv Fr. 180.-
Passiv Fr. 120.-
02.12.2018 09.30 - 17.00 Uhr Franziska Speiser
ND-Instruktorin
Seminarpauschale
Aktiv Fr. 180.-
Passiv Fr. 120.-

Programmänderungen vorbehalten. Mind. Teilnehmer 4 / Max. Teilnehmer 8
Achtung! Das Seminar findet bei jeder Witterung statt. Bei schlechtem Wetter sind wir in der Halle.

Bitte mitnehmen:

  • Hungriger Welpe und Futterration
  • Leckerbissen (Würstli, Käse od. ähnl.)
  • Lange Leine, „Beute“
  • Frottetuch

*(bei schlechtem Wetter sind wir in der Halle)

  • Welpenpraegung1
  • Welpenpraegung2
  • Welpenpraegung3
  • Welpenpraegung4
  • Welpenpraegung5
  • Welpenpraegung6
mehr lesen...

Evelyn Streiff

Hundeerziehungsberaterin, Natural Dogmanship® Instruktorin, Geschäftsführerin Triple-S  
mehr lesen...

Renate Finazzi

Hundeerziehungsberaterin, Natural Dogmanship® Instruktorin, Nature Based Mantrailing® Coach  
mehr lesen...

Franziska Speiser

Natural Dogmanship® Instruktorin, speziell ausgebildet für Welpenerziehung und Therapiehunde
mehr lesen...

Andreas Sägesser

Hundeerziehungsberater, Natural Dogmanship® Instruktor i.A., Kurse Welpenschule  
mehr lesen...

Monika Stähli

Hundeerziehungsberaterin, Natural Dogmanship® Instruktorin  
mehr lesen...

Ramona Züger

Hundeerziehungsberaterin, Natural Dogmanship® Instruktorin i.A.  
mehr lesen...

Regula Plüss

Hundeerziehungsberaterin, Natural Dogmanship® Instruktorin i.A.